Mitgliedsbeiträge 2020

Liebe Vereinsmitglieder!

Beiliegend die Vorschreibung der Mitgliedsgebühren für das Jahr 2020. Bitte in den kommenden Wochen einzahlen.

Kurze Info: Hallenabbau TAF vsl. am 29.03.20. Tennisplatzsanierung durch Fa. Maxexpert am 11.04.2020. Neuer Platzwart Florin Calin wird von A. Springinklee Anfang April eingewiesen und dann werdet ihr ihn auch kennenlernen.

Weitere Termine werde ich sobald wie möglich bekanntgeben.

Vielleicht könnten unsere Damen wieder gemeinsam einen Termin für eine kleine Grundreinigung des Heimes vereinbaren (Zeitraum zw. 30.03. und 11.04.2020). Bei den Herren werden ich mich noch bzgl. Vorbereitungsarbeiten zur Platzsanierung melden. Vielen Dank im voraus.

 Lg. Werner

  • Voll € 110,00
  • Anschluss € 95,00
  • Kinder von ASK Mitgliedern bis 18 Jahre spielen gratis
  • Kinder bis 15 Jahre, deren Eltern keine ASK Mitglieder sind € 20,00
  • Jugendliche von 15-18 Jahre, deren Eltern keine ASK Mitglieder sind € 40,00
  • Studenten, egal ob Eltern ASK Mitglieder sind oder nicht € 50,00
  • Gästestunde pro Platz € 12,00

INFO

Ranglistenordnung

 

ZIEL

Die Aufstellung der Rangliste und die damit verbundenen Ranglistenspiele sollten über die Spielstärke Aufschluss geben.

Außerdem soll der sportliche Wettkampf unter den Sport treibenden Mitgliedern gefördert werden.

1.)  Termin: Saisonanfang bis Saisonende !!

2.)  Einforderungen: sind in der letzten vollen Reihe möglich.

3.)  Laufende Forderungen: Spieler in der gleichen Reihe links vom Forderer und Spieler in der oberen Reihe rechts vom Forderer.

4.)  Anmeldung: in der Forderungsliste, Vereinbarung und Termineintragung durch den Forderer innerhalb von 2 Tagen, mit Uhrzeit. Spieler die bereits Forderungen angemeldet haben und eingetragen sind, können nicht gefordert werden. Unberechtigte Forderungen werden gestrichen.

5.)  Austragung: Innerhalb 1 Woche ab Anmeldung

a.)  der Sieger aus einem Forderungsspiel hat das Recht, innerhalb von zwei Tagen weiter zu fordern. Während dieser Zeit kann er nicht von einem nachkommenden Spieler gefordert werden.

b.)  der Verlierer darf erst nach 2 Tagen fordern

c.)  bei Nichtantreten eines Spielers zum festgesetzten Termin geht die Partie w.o.

d.)  Es dürfen pro Tag maximal 2 Forderungen gleichzeitig mit den dafür vorgesehenen Pickerln gespielt werden.

e.)  Forderungsspiele haben Vorrang und kennen keine zeitliche Begrenzung.

f.)    Forderungspickerl dürfen vorgepickt werden.

6.)  Forderungspflicht: Alle Ranglistenteilnehmer werden aufgefordert einmal in der Saison eine Forderung auszusprechen. Bei Nichteinhaltung wird der Spieler zu Saisonanfang um 10 Plätze zurückgereiht.

7.)  Die Nr. 3 der Rangliste ist berechtigt die Nr. 1 zu fordern.

8.)  Der Fordernde stellt neue, vom Verband zugelassene Bälle. Platz und Forderungseintragung hat der Forderer zu sorgen. Die Sieger sind verpflichtet sofort nach Beendigung des Spieles das Ergebnis in das Forderungsbuch einzutragen.

9.)  Wegen Krankheit oder Verletzung länger ausfallende Spieler werden neutralisiert und am Ende der Ausfallzeit auf den nächsten Ranglistenplatz wieder eingesetzt, den sie vor Ihrer Ausfallzeit hatten. Alle dahinter befindlichen Spieler rutschen entsprechend zurück.

 

Bei Unklarheiten, w.o.- Eintragungen und für Umreihungen ist ausschließlich

Herr Gernot Pfeiffer zuständig.

 

Um eine sportliche Abwicklung der Forderungen wird gebeten.

Sektion Tennis

Hellerschmid Werner

kachelmannwetter.com